Mein Profil

Mein Name ist Gabriele Nies.

Ich bin Heilpraktikerin und systemischer Master of Coaching (CTAS).

Wie war meine Werdegang bis heute?

Nach dem Abitur und dem anschließenden Abschluss als Dipl. Finanzwirtin habe ich einige Jahre als Finanzbeamtin in verschiedenen Bereichen der Finanzverwaltung NRW gearbeitet.

In den Jahren 1993 und 1995 wurden mein Mann und ich Eltern zweier wundervoller Söhne. Durch unsere Kinder entstand eine immer stärker werdende Verbindung zur Naturheilkunde, so dass ich 2006 meine Prüfung als Heilpraktikerin vor dem Gesundheitsamt in Essen ablegte. Von da an ging mein Weg in die Selbstständigkeit und ich verlies die Finanzverwaltung und damit den sicheren Hafen einer Beamtin.

Heute führe ich eine Praxis mit mehreren Mitarbeitern.

Durch meinen Werdegang von einer Beamtin, zur Mutter von 2 Kindern bis hin zur Unternehmerin, habe ich die vielfältigen Herausforderungen des Lebens selber erleben und meistern dürfen.

Immer wieder viel mir dabei der Satz von Albert Einstein ein:

„ Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

Dieser Gedanke lässt sich in allen Bereichen des Lebens anwenden.

Aus diesem Grund absolvierte ich die Ausbildung zum systemischen Master of Coaching (CTAS), dem systemischen Master of HealthCoaching & Resiliencetraining (CTAS)

Abgerundet wurde diese Ausbildung durch die Weiterbildungen zum LeadershipCoach & Trainer, AufstellerCoach und HypnoCoach.

 

Wo habe ich meine Coachingausbildung absolviert?

Meine Ausbildung in dieser 3fach wissenschaftlich validierten und abgesicherten Coachingmethode, habe ich an der CoachTrainerAkademie Schweiz absolviert. Diese Akademie ist ISO zertifiziert und sowohl im A.ICI- International Association of Coaching Institutes, als auch in der ICF-International Coach Federation akkreditiert.

 

Was macht diese Coachingmethode aus?

In dieser Coachingmethode geht man davon aus, dass alle Menschen bewusst oder auch vielfach unbewusst werteorientiert handeln. Diesen Werten stehen uns oftmals negative Glaubenssätze bzw. Blockaden im Wege. Den einen Menschen hindern sie am Erfolg, den anderen Menschen machen sie krank. Mit Ihnen gemeinsam erarbeiten wir den im Problemkontext wesentlichen Wert und die dazu gehörige Blockade, um dann in weiteren Sitzungen den tieferen Zugang zu verändern.

 

 

Wann buche ich ein Coaching?

Immer da, wo Sie auf der Stelle treten, scheinbar nicht weiterkommen, komme ich ins Spiel und erarbeite mit Ihnen Ihre tiefer liegenden, unbewussten Schichten, damit Sie erneut durchstarten können. Hierbei zeichnet mich ein großes Maß an Sensibilität bzw. Sensitivität aus, um im passenden Moment z.B. die richtigen Fragen zu stellen.

 

Wann ist es sinnvoll ein systemisches Coaching mit Naturheilkunde zu kombinieren?

Eine weitere gute Gelegenheit ergibt sich durch die Kombination aus Coaching und Naturheilkunde. Dadurch stehen vielfältige Optionen zur Verfügung. Diese werden z.B. gerne von Führungskräften, die sich für den Berufsalltag fit halten wollen, wie auch von Menschen die Burnout gefährdet sind in Anspruch genommen. Aber auch jeder Klient, der neben dem Coaching auch gerne mal entspannen möchte, sollte diese Kombination wählen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.naturheilpraxis-nies.de

Vielen Dank, dass Sie mir Ihre Aufmerksamkeit geschenkt haben. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne telefonisch oder persönlich zur Verfügung.

Ihre

Gabriele Nies