Warum ich das tue, was ich tue?

Dieses Thema ist etwas ganz besonderes für mich.
In den 1970ern wuchs ich wohlbehütet in einem gutsituierten Elternhaus auf.
Die Welt schien völlig in Ordnung zu sein, wir standen auf der Sonnenseite des Lebens, bis meine große Schwester unheilbar an Krebs erkrankte und als Teenager nach einem qualvollen Kampf schließlich starb.
Mein Familienschiff ging damals unter! Wir waren alle orientierungslos, funktionierten irgendwie und hielten uns ohne festen Grund unter den Füßen über Wasser. Jeder für sich. Unausgesprochen.
So vergingen die Jahre. Wir waren völlig kopfgesteuert und machten unser Ding ohne zu hinterfragen, ob das was wir taten, unserem tiefsten inneren Wunsch entsprach. Gefühle und Leidenschaft wurden in unserem Leben verbannt.
Später baute ich mir dann ein eigenes, neues Familienschiff auf. Ich verliebte mich in eine bezaubernde, intelligente Frau und bekam zwei fantastische Söhne.  Gleichzeitig machte ich Karriere indem ich als Vertriebsleiter und Prokurist dem Modell meines erfolgreichen Vaters folgte. Das hatte ich ja gelernt, wie es geht wenn man gut funktioniert.
Wir standen wieder auf der Sonnenseite des Lebens.
Doch meine Frau spürte, dass irgend etwas fehlte, folgte ihrem Herzen, warf ihre lange Berufskarriere als Beamtin hin, wurde Heilpraktikerin und baute ihre ganzheitlich orientierte Naturheilpraxis auf. Gemeinsam folgten für uns noch viele Weiterentwicklungsschritte mit umfassenden Coachingausbildungen. Zusammen gingen wir diesen Weg, weil uns bewußt wurde, dass dieser Weg mit Liebe und Leidenschaft gesegnet ist und aus unserem tiefsten Herzen kommt.
Dann passierte das Unfassbare ein zweites Mal in meinem Leben. Meine Frau erkrankte schwer an Krebs und starb. Dieses Schicksal hatte nun ein zweites Mal mein Leben ereilt. 
Zudem ging dann auch noch das Verhältnis zu meinem Arbeitgeber in die Brüche. Unüberbrückbar waren unsere Differenzen, da ich durch meine Coachingausbildungen gereift und gefestigt, mehr und mehr anfing, meine eigenen Werte zu leben. Ich richtete meinen inneren Kompass neu aus und nahm mein Lebenssteuerrad wieder selber in die Hand.
Ich war jetzt aber bereit und fähig, das tiefste Tal der Tränen zu durchschreiten! Ich nahm an was ist, ich akzeptierte den Schmerz und machte mich auf den Wege mit meiner Sehnsucht nach Liebe, Freiheit und Abenteuer, um das Erfahrene und Erlebte weiterzugeben.
Menschen und Unternehmen selbst in schweren Zeiten wieder auf den richtigen Kurs zu bringen und krisenfester zu machen, 
das ist meine Mission und meine Leidenschaft!
 

 

Meine systemischen Coachings werden von zwei Säulen getragen:

  1. Über 25 jährige Berufserfahrungen als Vertriebsleiter, Key Accounter Manager, Coach & Inhouse Trainer im internationalen B2B .
  2. International ankerkannte, zertifizierte Coaching Fachausbildungen, Workshops und Seminare in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien.

Meine Coaching Spezialisierungen & Fachausbildungen

Diplom in:
  • Systemischer Master of Coaching (CTAS)
  • HypnoSystemischerCoach & Trainern (CTAS)
  • Systemischer LeadershipCoach & Trainer
  • Systemischer AufstellerCoach
  • Systemischer Coach & Berater
  • NLP Practitioner